Your cart is empty!
View Cart Checkout
Cart subtotal: 0.00 €

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines / Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf beweglicher Sachen an Verbraucher. Verbraucher sind im Sinne des § 13 BGB alle natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Alle Preise sind EURO-Preise und verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, incl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Teillieferungen sind ohne besondere Vereinbarung zulässig, sofern sie dem Besteller zumutbar sind.

2. Vertragsschluss und Kaufabwicklung

2.1 Vertragsschluss über den Onlineshop – www.kaaak.net -

Über den Onlineshop – www.kaaak.net – werden rechtsverbindliche Verträge über die dort  angebotenen Waren und Dienstleistungen geschlossen.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.

2.2 Kaufabwicklungen

Die Kaufabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Kaufabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von Ihm zur Kaufabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von dem Verkäufer oder dessen Kaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung versandten Mails zugestellt werden können.

2.3 Erklärungsirrtum

Bei Fehlern im Online-Katalog auf Grund von Verfälschung der ursprünglich richtig in das System eingegeben Daten auf dem Weg zum Empfänger durch eine unerkannt fehlerhafte Software wird sich die Stornierung der Bestellung und somit Ablehnung des Angebotes vorbehalten, da in diesem Fall ein Irrtum in der Erklärungshandlung vorliegt.

3. Widerrufsbelehrung und Kostentragungsvereinbarung für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an

KAAAK
c/o Simon Knaak
Im Sennteich 16
68199 Mannheim

E-Mail: kaaak@kaaak.net

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an KAAAK c/o Simon Knaak, Im Sennteich 16, 68199 Mannheim zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

4. Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so wird der Käufer gebeten, solche Fehler sofort gegenüber dem Verkäufer oder dem Transportunternehmen, das die Artikel anliefert geltend zu machen. Das Versäumen dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gibt dem Verkäufer aber die Möglichkeit, diese Schäden gegenüber den Lieferanten bzw. gegenüber dem Transportunternehmen geltend zu machen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/ Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

5. Rücksendung

Bei Umtausch / Reklamation und Rücksendung im Rahmen des Widerrufsrechts / Gewährleistungsrechts senden Sie bitte die erhaltene Ware an uns zurück.

Bei Rücksendungen im Rahmen des Widerrufsrechts gelten die Widerrufsbedingungen gem. Punkt 3 der AGB.

Bei Rücksendungen im Rahmen des Gewährleistungsrechts wenden Sie sich für einen für Sie kostenlosen Retourenschein bitte an kaaak@kaaak.net .

Sie erhalten nach Kontaktaufnahme einen Link zu unserem Versandpartner DHL, unter dem Sie einen für Sie kostenfreien Versandaufkleber ausdrucken können. Mit diesem Versandaufkleber gelangt Ihre Rücksendung für Sie kostenfrei über alle DHL- und Post Filialen zu uns zurück.

Bitte beachten Sie bei allen Rücksendungen, dass die Ware gut verpackt wird und Originalverpackungen mit einer Umverpackung (Folie, Packpapier) versehen werden.

Wir bitten Sie keine Versandaufkleber, oder Klebebänder auf die Originalkartons zu kleben. (keine Pflicht)

6.Versandkosten je Bestellung

Versandkosten je Bestellung belaufen sich auf die in der Kaufabwicklung ausgewiesenen Kosten in Abhängigkeit von den Transporteigenschaften der Ware und deren Bestimmungsort.

Bei Lieferungen in die Schweiz oder Liechtenstein sowie alle weiteren Nicht-EU-Länder fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an.

Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter: http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE

Sowie speziell für die Schweiz: http://xtares.admin.ch/

7. Zahlung/ Lieferung

Der Käufer hat den Artikel und die Versandkosten – sofern diese geschuldet sind – unverzüglich zu bezahlen. Die Artikel werden vom Verkäufer an den Käufer grundsätzlich nur dann geliefert, wenn der Artikel vollständig bezahlt wurde.

8. Eigentumsvorbehalt

Der Artikel bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

9. Ausfuhr in das EU-Ausland

9.1. Voraussetzung zur Mehrwertsteuererstattung

Bei der Ausfuhr von Waren in das EU-Ausland kann eine Erstattung der bereits gezahlten Mehrwertsteuer unter folgenden Bedingungen erfolgen:

  • Ausfuhrbeleg des Zolls
  • Ware ist für private Zwecke bestimmt
  • Ware wurde persönlich ins Drittland verbracht
  • Verbringung erfolgt vor Ablauf des 3. Kalendermonats, der auf die Lieferung folgt
  • Bestätigung des Wohnsitzes im Drittland durch eine Ausweiskopie

9.2 Bearbeitungsgebühr

Aufgrund des erhöhten buchhalterischen Aufwandes für Buchung, Speicherung und Dokumentation für die Finanzbehörden wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 EUR zzgl. des aktuell gültigen Mehrwertsteuersatzes erhoben. Die Gebühr wird vom zu erstattenden Betrag in Abzug gebracht.

10. Bildrechte

Alle Bildrechte liegen bei dem Verkäufer oder seinen Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Verkäufers ist nicht gestattet.

11. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

12. Anbieterkennzeichnung

Rechtlich verantwortlich im Sinne des TMG und RStV:

„KAAAK“ Inhaber Simon Knaak
Im Sennteich 16
D-68199 Mannheim

E-Mail: kaaak@kaaak.net

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE295620453

13. Rechtswahl

Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht.